Sonntagsfrühstück

Sonntagsfrühstück

Ich wollte heute mal was Leckeres zum Frühstück! Also habe ich den heimischen Kühlschrank durchforstet und Räucherspeck und Brokkoli entdeckt. Dazu gesellten sich Schafskäse, Tomaten, Frühlingszwiebeln…

In einem Grillbuch sah ich kürzlich gegrillten Brokkoli und so versuchte ich mich an einer Pfannen-Variante mit Speck umwickelt. Dazu gab es ein Omelett mit Schafskäse, Tomaten, Champignons und Frühlingszwiebeln.

Die Zutaten

  • Brokkoli
  • Räucherspeck (Tiroler/ Norditalienische Art – Pancetta Affumicata)
  • Olivenöl
  • Für das Omelett:
  • 3 Eier
  • einen halben Schafskäse
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Champignons
  • 5 Cherry-Rispen-Tomaten
  • Pfeffer, Salz, Paprika
  • Schnittlauch
  • Pflanzenöl

Die Zubereitung

Den Brokkoli waschen
Rosen herausschneiden und je nach Größe mittig halbieren
Mit Speck umwickeln

Omelette und Brokkoli mit Speck

In einer Pfanne bei kleiner bis mittlerer Hitze braten

Brokkoli mit Speck

Dabei die Pfanne mit einem Deckel abdecken, damit der Brokkoli etwas besser gart (Kochzeit ca. 15 min.)

Brokkoli mit Speck

Für das Omelett die Eier in eine Schüssel geben und mit Pfeffer, Salz und Paprika verquirlen
Schnittlauch fein hacken (ca. 2 EL) und zum Ei geben
Tomaten vierteln, Frühlingszwiebeln fein hacken und ebenfalls zum Ei geben
Pilze und Schafskäse würfeln und zum Ei geben
In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erhitzen und die Masse hineingeben
Die Hitze sofort reduzieren (kleinste Stufe) und den Deckel schließen

Omelette

Kochzeit ebenfalls ca. 10-15 min.

PS: Kalorien für alles zusammen (bei 3 Personen) pro Portion ca. 350 kcal., also vergleichsweise leicht

Sonntagsfrühstück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.