Scampi Asiatisch mit Reis

Scampi Asiatisch mit Reis

Das erste neue Rezept hat sich gerade eingefunden. Im Rahmen meiner Diät koche ich sehr gerne – so auch heute Abend. Das bringt mich auf andere Gedanken und ich kann selbst entscheiden, was ich esse, indem ich die entsprechenden Zutaten auswähle.

Das Rezept gehört zur leichteren Küche und eignet sich daher grundsätzlich für eine Diät. Ohne es genau gerechnet zu haben, mein Schätzwert zu den Kalorien: 2 Portionen mit insgesamt ca. 1.200 kCal. ergeben je Mahlzeit ca. 600 kCal., die Hälfte davon hat in etwa der Reis.

Die Zutaten für 2 Portionen

  • 180 g Reis (Thail. Duftreis)
  • 100 g Scampi
  • Der obere grüne Teil einer Lauchstange
  • Eine mittlere Zwiebel
  • Eine Handvoll braune Champignons
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Stück Ingwer
  • Sojasauce
  • Rotwein
  • Pfeffer, Salz, Chiliflocken
  • Optional Asiatische Süß-Saure Sauce
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL rote Currypaste
  • 1 kl. Dose Kokosmilch (ca. 160 ml)
  • Zucker

Die Zutaten

Die Zubereitung

  • Thailändischen Duftreis bereiten Sie nach diesem Rezept zu:

001_Thailändischer Duftreis

  • Bereiten Sie das Gemüse vor, wie hier gezeigt:

Gemüse vorbereiten

  • D.h. die Pilze putzen und den Strunk zusammen mit dem unteren Teil des Kopfes entfernen, die Zwiebel schälen und den Strunk innen entfernen, die Lauchstange ganz oben so abschneiden, dass ausgefranste und dunkelgrüne Stellen entfernt werden, dann vom weißen Teil trennen (separat verwenden), den Knoblauch und den Ingwer schälen. Der Lauch wird in einzelne Blätter getrennt und gut mit kaltem Wasser gewaschen
  • Dann schneiden Sie alles klein wie hier gezeigt:

Gemüse geschnitten

  • Als nächstes die Scampi waschen und trocken tupfen

Scampi gewaschen und trocken getupft

  • Die Schwänze abziehen

Scampi Asiatisch mit Reis-8157

  • Mit Pfeffer und Salz würzen

Scampi Asiatisch mit Reis-8158

  • Nun in einer kleinen Pfanne die Kokosmilch, die Currypaste (Achtung: die rote Paste ist mild, grüne sehr scharf, ich würde daher hier lieber die rote verwenden) und das Tomatenmark langsam erwärmen und unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen

Scampi Asiatisch mit Reis-8162 Scampi Asiatisch mit Reis-8168

  • Die Scampi anbraten (da sie bereits gekocht sind, nur kurz, ca. 1-2 min.!), dann entnehmen und beiseite stellen

Scampi angebraten

  • Das Gemüse anbraten und dabei mit Pfeffer, Salz und Chiliflocken würzen

Gemüse in Wokpfanne braten Gemüse angebraten

  • Mit Sojasauce und Rotwein ablöschen

Ablöschen mit Sojasauce und Rotwein

  • Die Kokossauce dazugeben und etwas reduzieren lassen (5 min.), dann die Scampi dazugeben und kurz in der Sauce erwärmen

Scampi fertig

  • Im vorgewärmten Teller servieren

Scampi Asiatisch mit Reis

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.