Professionelle Einladungen

Weil die Gertrud bald was zu Feiern hat, habe ich mich bereit erklärt, die Einladungskarten zu entwerfen.

Nach einiger Recherche bin ich schließlich bei ALDI Foto hängengeblieben, denn da kann man die Karten per Software zu Hause gestalten und anpassen.

Nachdem sich Gertrud Gedanken zum Inhalt gemacht hatte, konnte es losgehen. Für das Außenmotiv wählte ich Ihre Lieblingsblume, die Margerite und wurde in der heimischen Fotodatenbank fündig.

Einladung Front

Für den Innenteil und den Spruch von R.M. Rilke wanderte ich in den heimischen Forst und fotografierte die Ringe eines Baumstumpfs.

Einladung Innen

Der Text war schnell gesetzt und formatiert. Die Software bietet die wesentlichen Features wie Schriftgröße, Hintergrundbild bzw. -farbe sowie Bildfelder mit Rahmen/ Schatten etc.

Die Gesamtkosten mit Versand für 20 Karten im Querformat von ca. 210 x 100 mm lagen bei knapp 33 € und das Ergebnis ist wirklich von guter Qualität: ordentlicher Karton, hochwertigere Umschläge und ein sauberer Druck.
Ich hatte schon mal weniger Erfreuliches von ALDI Foto erhalten (seinerzeit ein Leinwandbild, das nicht richtig auf dem Rahmen saß), aber hier gab es nichts auszusetzen.

Mein Tipp für Ihre nächsten Geburtstage, Taufe, Hochzeit etc.: Erstellen Sie doch auch mal eine professionelle Einladung – sieht gleich ganz anders aus!

2 Gedanken zu „Professionelle Einladungen

  1. Die Frontseite hast du sehr schön gestaltet. Jedoch solltest du den Colorkey sorgfältiger ausarbeiten. Ist mir sofort ins Auge gestochen. Wäre schade darum, oder?

    • Danke für Dein Feedback Norbert!
      Ja, da war ich mir nicht sicher, da die Blüte in der Tat an dieser Stelle gelb war
      Kann man natürlich mit dem Key überbügeln, aber ich war wie gesagt hin- und hergerissen (das war noch meine Puritätsphase :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.